· 

Das Kaufverhalten Ihrer Kunden hat sich verändert und was Kunden jetzt von Ihnen erwarten

Wir alle haben schon Erfahrungen mit Onlineshops gemacht. Meistens privat nutzten wir die Onlineshops, um noch schnell ein Geschenk für den Partner oder noch etwas für das Schulprojekt der Kinder zu besorgen. Und wenn die Zeit knapp ist und man dabei noch auf den Preis achten möchte, ist man auf diesen Plattformen super bedient. Die die sich mit dem Thema online Käufe nie wirklich wohl gefühlt haben, wurden spätestens in den letzten zwei Jahren, mehr oder weniger, dazu gedrängt. 

Vorbei waren die Zeiten, in denen man einfach spontan ein Geschäft besuchen konnte um noch etwas zu besorgen. Plötzlich musste man sich genau überlegen, wo und wie man am besten die Produkte erwirbt die man braucht und dementsprechend Zeit einplanen.

Und Genau dass, haben Unternehmen auch gemerkt. Auf einmal konnte der Außendienst nicht einfach los fahren um Kunden oder Messen zu besuchen um dort die neuesten Produkte vorzustellen. Also musste schnell eine Lösung her. Vertiebler haben Ihre Kunden per Online Meeting „besucht“. Und diejenigen Kunden, die online nicht erreichbar waren, wurden angerufen um wenigstens auf diesem Weg einigermaßen in Kontakt zu bleiben.

Und dementsprechend wurden auch Unternehmen, die für ihr Geschäft neue Geräte benötigten vor neue Herausforderungen gestellt. 

Natürlich könnten Sie die Produkte schnell per Mausklick erwerben, jedoch fehlt dabei ein entscheidender Aspekt: die Beratung. 

Kunden, vor allem im geschäftlichen Bereich, sind auf eine gewisse Beratung und Dienstleistung angewiesen. Wie passt das Produkt zu meinem Unternehmen? Ist es kompatibel mit den Systemen, die bereits genutzt werden? Wer kümmert sich, falls es Probleme gibt? All das und noch viel mehr, muss vor einem Kauf geklärt werden.

Folglich reicht es mittlerweile nicht mehr aus, Produkte nur im Onlineshop zu platzieren. 

Das Unterstreicht auch der Trend, dass immer mehr Gewinne durch Verkäufe über Soziale Medien erzielt werden. Tendenz steigend. Warum ist das so? Und was ist der Unterschied zu einer üblichen Online Verkaufsplattform wie Amazon?

 

Wie haben soziale Medienplattformen die Art und Weise verändert, wie Kunden Produkte online kaufen?

Kunden sind schon lange daran interessiert, Produkte auf Social Media-Plattformen zu kaufen. In der Vergangenheit geschah dies hauptsächlich, um ihren Lieblingsprominenten oder -marken zu folgen. In den letzten Jahren hat sich das Interesse jedoch in Richtung Impulskäufe und direkte Interaktion mit den Präsentator verschoben.

Welche Vorteile bietet der Kauf von Produkten auf Social Media-Plattformen im Vergleich zu anderen Online-Verkaufsplattformen wie Amazon oder eBay?

Der Kauf von Produkten auf Social Media-Plattformen hat im Vergleich zu anderen Online-Verkaufsplattformen wie Amazon oder eBay eine Reihe von Vorteilen. Erstens bieten Social Media-Plattformen den Unternehmen die Möglichkeit, mit ihren Kunden auf eine persönlichere Art und Weise in Kontakt zu treten, Umsätze zu generieren und das Markenbewusstsein zu stärken. Zudem geben soziale Medien mehr Möglichkeiten für Kundenservice und Support, das ist wichtig, denn so können Unternehmen eine Beziehung zu ihren Kunden aufbauen und eventuelle Probleme lösen. Außerdem liefern sie den Unternehmen Daten, die zur Verbesserung des Kundenerlebnisses genutzt werden können. Und schließlich sind Social Media-Plattformen oft billiger als andere Online-Verkaufsplattformen, da sie keine Gebühren für das Einstellen von Angeboten oder Provisionen erheben. Nun ist nicht jedes Produkt für Social Media geeignet, nichts desto trotz, können Unternehmen sich eine Menge abschauen um mehr Kunden zu erreichen und ihre Gewinne zu steigern.

Unsere Live Show für potenzielle Neukunden

Wir als Fima haben uns auch mit diesem Thema beschäftigt und unsere eigene Live-Show konzipiert.

Die Idee dahinter war, potenziellen Neukunden - die noch Informationen für eine Kaufentscheidung brauchen, umfassend und persönlich zu beraten.

Das alles geschieht Live also in Echtzeit. Im Vordergrund steht dabei der direkte Austausch mit dem Kunden, schließlich hat jedes Unternehmen unterschiedliche Anforderungen und Vorstellungen an ein Produkt und viele individuelle Fragen die geklärt werden müssen, bevor ein Kauf getätigt werden kann.

Das alles bringen wir in unseren Live Shows zusammen und kümmern uns auch darüber hinaus. Wir stellen Beispielsweise Kontakt zu dem Außendienst her oder vereinbaren weitere Termine, da jedes Unternehmen eine andere Strategie verfolgt, bei Ihren Entscheidungen. 

Darauf sind wir eingestellt und schaffen es somit zur primären Beratung in unsere Live Show unsere Kunden solange bei diesem Prozess zu begleiten bis sie eine Entscheidung treffen können.

So haben wir schon vielen Unternehmen dabei geholfen mit ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten und Ihnen einen detaillierten Einblick in deren Produktwelt geben können.

Und das machen wir seit vergangenem Jahr sehr erfolgreich. 

88% unsere Teilnehmer haben uns, nach dem Schulnotensystem (1-6) mit den Noten 1 und 2 bewertet und unsere Live Show als eine wichtige Entscheidungsgrundlage genannt.

Auf unsere Website gastronomy.world können Sie sich selbst davon überzeugen. Melden Sie sich ganz einfach zu einem Termin an und nehmen Sie an einer unsere Live Shows teil.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0